Sep 232019

oldietag

Abgelegt unter: KletterhalleKommentare geschlossen

in der halle war nicht viel los. allerdings war wieder „oldietag”, denn es waren noch zwei paare da, die älter waren als wir – und trotzdem schwierigere routen machten. aber egal. wir waren heute auch recht gut unterwegs und schafften viele routen. kraftmäßig hab ich gut durchgehalten. auch haben wir jeder einmal das nachsichern von oben geübt, was uns auch zu zwei abseilaktionen verholfen hat.

auf den letzten längen waren die schmerzen in meinen zehen dann aber schon recht heftig. nach etwa fünf stunden sind wir heimgefahren. war eine harte partie – aber trotzdem sehr gut.

Sep 162019

gut unterwegs

Abgelegt unter: KletterhalleKommentare geschlossen

in der kletterhalle heute außer uns nur noch drei weitere leute. nach einer weile waren wir überhaupt ganz allein. auch nicht schlecht.

jedenfalls haben wir heute sehr viele routen gemacht. gut 50% mehr als sonst. darunter waren auch viele sehr kraftraubende. gleich als drittes etwa die beim eingang. danach waren meine unterarme schon etwas angegriffen, aber es folgten noch viele weitere. jedefalls war ich echt geschafft, als wie für heute schluss machten. und auch die zehen taten ordentlich weh.

Sep 032019

kopfsache

Abgelegt unter: KletterhalleKommentare geschlossen

der schwiegersohn konnte nicht mit in die kletterhalle. dafür haben wir unsere enkeltochter dort getroffen, die mit ihrer klasse beim klettern war.

ich hab mich wieder ordentlich ausgepowert. verbesserungen sind bemerkbar, auch wenn an manchen stellen die cojones fehlten (das ende der rosa route hab ich im vorstieg mental nicht derpackt). dabei weiß ich genau, wie ich die stelle nehmen muss – theoretisch. nachdem ich eingehängt hatte machte ich die stelle nochmals. diesmal gings völlig problemlos. ja, der kopf ist ein hund.

gerlinde hat sie ohne probleme im vorstieg gemacht – chapeau!

Aug 182019

man altert

Abgelegt unter: KletterhalleKommentare geschlossen

über mittag in der kletterhalle gewesen. da war echt erstaunlich wenig los.

obwohl ich nach sechs routen kraftmäßig schon ziemlich am ende war, haben wir zumindest die zehn voll gemacht (unsere mindestanforderung). zehenmäßig ging es heute recht gut (obwohl auch wieder sehr kleine leistentreter dabei waren), aber kraftmäßig…

dabei dachte ich, dass ich durch das drechseln schmalz in den unterarmen kriege. denkste, scheint fürs klettern kein wirkliches training zu sein. auch die hüften machten probleme. heute sogar die rechte, die ich sonst eigentlich nie spüre. ist das schon das alter? man beachte das heutige datum ;-)

Aug 092019

bis die zehen glühen

Abgelegt unter: KletterhalleKommentare geschlossen

in der halle kaum was los. wir haben einige routen gemacht. darunter einige für die kraft, eine neue gleich beim eingang und eine VIIer im vorstieg. als mir dann die füße ordertlich weh taten ließ ich es gut sein und wir fuhren heim.

Jul 182019

endlich wieder plastik

Abgelegt unter: KletterhalleKommentare geschlossen

zur heutigen kletterpartie begleitete uns der schwiegersohn. rund vier stunden lang waren wir im plastik. ein paar neue routen probiert, nebenbei ein paar grundkenntnisse vermitteln. trotz seiner höhenangst hat er sich wacker geschlagen und sich auch an eine bahn mit automatischer sicherung gewagt:

halle1 halle2
halle3 halle4

Jul 112019

lang ist es her

Abgelegt unter: KletterhalleKommentare geschlossen

lang, lang ist es her, dass wir zum klettern waren. die zeit vergeht einfach zu schnell und immer wieder kommt was dazwischen. aber heute war es endlich wieder mal soweit.

in der kletterhalle war absolut nichts los. wir hatten die freie auswahl. nach der langen kletterfreien zeit gab es natürlich viele neue routen. aufgrund der gestrigen radtour bin ich schon mit einem muskelkater in den oberschenkeln losgestartet. man merkte die lange pause. sind um einige grade abgesunken und kraft hab ich auch keine mehr.

trotzdem haben wir uns fast drei stunden ausgetobt, dann war ich komplett leer. zwischendrin auf die neuen schuhe gewechselt, da die alten seit dem neubesohlen irgendwie zu groß sind. probleme bei routen, die wir früher sogar schon im vorstieg gemacht haben. wird zeit, dass wir wieder öfter was machen.

Feb 272019

keine eier

Abgelegt unter: KletterhalleKommentare geschlossen

kurz vor eins in die kluft geworfen und zur kletterhalle gerollert. als ich gerade eingeparkt habe, kam auch schon gerlinde angefahren.

gut drei stunden lang haben wir es uns gegeben. obwohl noch vom möbelaufbau etwas angeschlagen hab ich mich nicht geschont. dabei war es anfangs es echt zach. auch schon bewältigte routen machten schwierigkeiten, mir fehlten für bestimmte züge – sogar toprope – einfach die eier. aber von linie zu linie wurde es besser und letztlich haben wir doch einiges geschafft.

jedenfalls haben wir uns wieder ausgepowert. unter anderem an einer neuen blauen mit ganz sonderbaren griffen (ich sag „weintrauben” dazu). meine heißgeliebte VIIer-leistenkletterei wurde leider abgeschraubt. dazu zwei weitere unserer lieblingsrouten. die ersatzrouten sind leider nicht mehr so schön. kann man aber nun mal nicht ändern.


© since 05/2007 Gemacht mit WordPress und viel Kaffee!
Alle Bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
Alle Bilder sind auf Flickr gespeichert