Jun 032020

endlich wieder klettern!! zwar gab es in der halle diverse auflagen, aber das konnte unserere freude darüber keinen abbruch tun.
lena-marie konnte allerdings nicht mit, da ihr keine der vorhandenen schuhe passten – und ausleihen geht zur zeit nicht.

in der halle war nicht so viel los wie ich befürchtet hatte. wir hatten die meiste zeit die „sonnenwand” sogar für uns alleine.
jedenfalls ging es uns überraschend gut. und dabei waren wir seit vier(!) monaten nicht mehr klettern gewesen. ich hab sogar die route an der rechten seite mit nur einer pause geschafft – und diese erst bei der vorletzten exe, da ich sehr lange beim einhängen brauchte, was mich viel kraft kostete. gerlinde hat sie natürlich in einem rutsch geschafft.

wir machten auch ein paar schwere routen. allerding gab ich bei der achten dann w.o., da mir die füße extrem weh taten (hatte kein pflaster geklebt). ich hatte dann keinen bock mehr, mich nochmals in die schuhe zu zwängen und beschränkte mich aufs sichern. gerlinde hat die zehn voll gemacht, dabei auch die linke seite toprope.

hat jedenfalls sehr gut getan sich mal wieder im plastik zu bewegen.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Mittwoch, 3. Juni 2020, 18:06, und wurde abgelegt unter "Kletterhalle". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Kommentare und Pings sind zur Zeit geschlossen.

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.


© since 05/2007 Gemacht mit WordPress und viel Kaffee!
Alle Bilder - sofern nicht anders erwähnt: © by DCN
Alle Bilder sind auf Flickr gespeichert